um­strit­ten

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉umstritten

Rechtschreibung

Worttrennung
um|strit|ten

Bedeutung

in seiner Gültigkeit, in seinem Wert dem Streit der Meinungen unterliegend

Beispiele
  • eine umstrittene Theorie, Frage, Methode
  • ein umstrittenes Bauvorhaben, Gesetz
  • der Autor war umstritten

Synonyme zu umstritten

Herkunft

adjektivisches 2. Partizip zu veraltet umstreiten = mit jemandem streiten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
umstritten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?