Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mo­ti­viert

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mo|ti|viert

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) [starken] Antrieb zu etwas habend; [großes] Interesse zeigend, etwas zu tun
  2. (Sprachwissenschaft) (von Wörtern) in der formalen oder inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst verständlich

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 2009 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu motiviert

angeregt, angespornt, angestachelt, animiert, begeistert, interessiert; (gehoben) beflügelt; (bildungssprachlich) inspiriert

Antonyme zu motiviert

arbiträr

Aussprache

Betonung: motiviert
Lautschrift: [motiˈviːɐ̯t]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmotiviert
Komparativmotivierter
Superlativam motiviertesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-motivierter-motivierte-motiviertes-motivierte
Genitiv-motivierten-motivierter-motivierten-motivierter
Dativ-motiviertem-motivierter-motiviertem-motivierten
Akkusativ-motivierten-motivierte-motiviertes-motivierte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermotiviertediemotiviertedasmotiviertediemotivierten
Genitivdesmotiviertendermotiviertendesmotiviertendermotivierten
Dativdemmotiviertendermotiviertendemmotiviertendenmotivierten
Akkusativdenmotiviertendiemotiviertedasmotiviertediemotivierten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmotivierterkeinemotiviertekeinmotivierteskeinemotivierten
Genitivkeinesmotiviertenkeinermotiviertenkeinesmotiviertenkeinermotivierten
Dativkeinemmotiviertenkeinermotiviertenkeinemmotiviertenkeinenmotivierten
Akkusativkeinenmotiviertenkeinemotiviertekeinmotivierteskeinemotivierten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [starken] Antrieb zu etwas habend; [großes] Interesse zeigend, etwas zu tun

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    die Spieler waren stark motiviert und gewannen letztlich verdient
  2. (von Wörtern) in der formalen oder inhaltlichen Beschaffenheit durchschaubar, aus sich selbst verständlich

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

Blättern