Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mit­neh­men

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mit|neh|men
Beispiel: Regel 82: Eis zum Mitnehmen

Bedeutungsübersicht

    1. (auf einen Weg o. Ä.) mit sich nehmen
    2. (auf seinem Weg o. Ä.) mitgehen, -fahren lassen; jemanden an etwas teilhaben lassen
    3. von einem Ort mit fortnehmen
    4. (umgangssprachlich) im Vorbeigehen kaufen
    5. (umgangssprachlich, oft scherzhaft) dicht an etwas vorbeistreifen [sodass etwas sich ablöst, weggerissen wird]
    6. (umgangssprachlich) an etwas bei sich bietender Gelegenheit teilnehmen, es wahrnehmen, dabei mitmachen
  1. jemandem psychisch oder physisch sehr zusetzen

Synonyme zu mitnehmen

Aussprache

Betonung: mịtnehmen🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich nehme mitich nehme mit 
 du nimmst mitdu nehmest mit nimm mit!
 er/sie/es nimmt miter/sie/es nehme mit 
Pluralwir nehmen mitwir nehmen mit 
 ihr nehmt mitihr nehmet mit 
 sie nehmen mitsie nehmen mit 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich nahm mitich nähme mit
 du nahmst mitdu nähmest mit, nähmst mit
 er/sie/es nahm miter/sie/es nähme mit
Pluralwir nahmen mitwir nähmen mit
 ihr nahmt mitihr nähmet mit, nähmt mit
 sie nahmen mitsie nähmen mit
Partizip I mitnehmend
Partizip II mitgenommen
Infinitiv mit zu mitzunehmen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (auf einen Weg o. Ä.) mit sich nehmen

      Beispiele

      • [sich] ein Frühstück mitnehmen
      • es ist so kühl, du musst eine Jacke mitnehmen
    2. (auf seinem Weg o. Ä.) mitgehen, -fahren lassen; jemanden an etwas teilhaben lassen

      Beispiel

      jemanden auf die Reise mitnehmen
    3. von einem Ort mit fortnehmen

      Beispiele

      • (verhüllend) die Einbrecher haben nur Schmuck mitgenommen (gestohlen)
      • <substantiviert>: eine Pizza zum Mitnehmen
    4. im Vorbeigehen kaufen

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      ein Sonderangebot mitnehmen
    5. dicht an etwas vorbeistreifen [sodass etwas sich ablöst, weggerissen wird]

      Gebrauch

      umgangssprachlich, oft scherzhaft

      Beispiel

      der Bus hat fast die Hausecke mitgenommen
    6. an etwas bei sich bietender Gelegenheit teilnehmen, es wahrnehmen, dabei mitmachen

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      auf der Rückreise können wir noch München mitnehmen
  1. jemandem psychisch oder physisch sehr zusetzen

    Beispiel

    die Aufregungen haben sie sehr mitgenommen

Blättern

↑ Nach oben