ab­war­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉abwarten

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|war|ten

Bedeutungen (2)

  1. auf das Eintreffen, Eintreten von etwas, das Eintreffen von jemandem warten
    Beispiele
    • eine günstige Gelegenheit, jemandes Antwort abwarten
    • den Briefträger abwarten
    • man musste untätig abwarten
    • sich abwartend verhalten
  2. auf das Ende von etwas warten
    Beispiel
    • das Unwetter abwarten

Synonyme zu abwarten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
abwarten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?