Tom­bo­la, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Tombola

Rechtschreibung

Worttrennung
Tom|bo|la

Bedeutung

Verlosung von [gestifteten] Gegenständen, meist anlässlich von Festen

Beispiel
  • eine Tombola veranstalten

Herkunft

italienisch tombola, zu: tombolare = purzeln, nach dem „Purzeln“ der Lose in der Lostrommel

Grammatik

die Tombola; Genitiv: der Tombola, Plural: die Tombolas, selten: Tombolen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Tombola
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?