Por­t­rät, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[pɔrˈtrɛː]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Por|trät
Alle Trennmöglichkeiten
Por|t|rät

Bedeutungen (2)

  1. bildliche Darstellung, Bild (besonders Brustbild) eines Menschen; Bildnis
    Beispiele
    • ein fotografisches Porträt
    • ein Porträt Goethes/von Goethe
    • ein Porträt in Öl
    • von jemandem ein Porträt zeichnen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem Porträt sitzen (bildende Kunst: sich von jemandem porträtieren lassen)
  2. literarische oder filmische Darstellung, Beschreibung eines Menschen
    Beispiel
    • über jemanden ein Porträt verfassen

Synonyme zu Porträt

Herkunft

französisch portrait, substantiviertes 2. Partizip von altfranzösisch po(u)rtraire = entwerfen, darstellen < lateinisch protrahere = hervorziehen; ans Licht bringen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Porträt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?