Ka­ri­ka­tur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Karikatur
Lautschrift
🔉[karikaˈtuːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|ri|ka|tur

Bedeutungen (2)

    1. Zeichnung o. Ä., die durch satirische Hervorhebung bestimmter charakteristischer Züge eine Person, eine Sache oder ein Geschehen der Lächerlichkeit preisgibt
      Beispiele
      • politische Karikaturen
      • eine Karikatur des Ministers
      • Karikaturen zeichnen
    2. das Karikieren; Kunst der Karikatur (1a)
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • diese Gestalt entzieht sich der Karikatur (lässt sich nicht karikieren)
  1. Gebrauch
    abwertend

Synonyme zu Karikatur

  • kritische Darstellung, Scherzzeichnung, Spottbild, spöttische Darstellung

Herkunft

italienisch caricatura, eigentlich = Überladung, zu: caricare = übertrieben komisch darstellen, eigentlich = be-, überladen < vulgärlateinisch carricare, Cargo

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Karikatur
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?