Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Not­fall, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Not|fall

Bedeutungsübersicht

  1. Situation, in der dringend Hilfe benötigt wird
  2. Lage, Situation, in der etwas Bestimmtes nötig ist, gebraucht oder notwendig wird

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Notfall

Dilemma, Kalamität, missliche Lage/Situation, Misslichkeit, Not, Notlage, Notsituation, Notstand, schwierige Lage/Situation, Schwierigkeit, Zwangslage; (bildungssprachlich) Malaise, Misere; (umgangssprachlich) Bredouille, Klemme, Patsche, Schlamassel, Schwulitäten, Tinte, Zwickmühle; (österreichisch, sonst landschaftlich) Schlamastik

Aussprache

Betonung: Notfall🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Notfalldie Notfälle
Genitivdes Notfalles, Notfallsder Notfälle
Dativdem Notfallden Notfällen
Akkusativden Notfalldie Notfälle

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Notfall - Erste Hilfe bei einem Notfall
    Erste Hilfe bei einem Notfall - © Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Bremen
    Situation, in der dringend Hilfe benötigt wird

    Beispiel

    bei Notfällen Erste Hilfe leisten
  2. Lage, Situation, in der etwas Bestimmtes nötig ist, gebraucht oder notwendig wird

    Beispiele

    • das habe ich mir für den äußersten Notfall aufgehoben
    • im Notfall (notfalls) kannst du bei mir übernachten

Blättern