akut

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉akut

Rechtschreibung

Worttrennung
akut

Bedeutungen (2)

  1. im Augenblick herrschend; vordringlich, brennend; unmittelbar
    Beispiele
    • eine akute Frage
    • eine akute Gefahr bilden
    • dieses Problem wird jetzt akut
    • du musst akut (unmittelbar, für den Augenblick) etwas unternehmen
  2. unvermittelt [auftretend], schnell und heftig [verlaufend]
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiele
    • eine akute fieberhafte Erkrankung
    • akut auftreten

Antonyme zu akut

Herkunft

lateinisch acutus, eigentlich = scharf, spitz, adjektivisches 2. Partizip von: acuere = schärfen, spitzen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
akut

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen