Be­fin­den, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Befinden

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|fin|den

Bedeutungen (2)

  1. gesundheitliche, körperlich-psychische Verfassung, Gesundheitszustand
    Beispiele
    • wie ist das Befinden des Patienten?
    • sich nach jemandes Befinden erkundigen
  2. Ansicht, Urteil, Meinung, Dafürhalten
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • nach eigenem Befinden entscheiden

Grammatik

das Befinden; Genitiv: des Befindens

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Befinden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?