Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

pro­pa­gie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: pro|pa|gie|ren
Verwandte Form: propagandieren

Bedeutungsübersicht

für etwas werben, sich dafür einsetzen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1915 erstmals im Rechtschreibduden.
Anzeige

Synonyme zu propagieren

sich einsetzen, Propaganda machen, Reklame machen, werben, Werbung machen; (umgangssprachlich) die Werbetrommel rühren/schlagen; (abwertend) auf Kundenfang gehen; (Wirtschaft) promoten; (besonders Wirtschaft) bewerben

Aussprache

Betonung: propagieren
Lautschrift: [propaˈɡiːrən]

Herkunft

unter Einfluss von Propaganda (1) zu lateinisch propagare = (weiter) ausbreiten, fortpflanzen; pfropfen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich propagiereich propagiere 
 du propagierstdu propagierest propagier, propagiere!
 er/sie/es propagierter/sie/es propagiere 
Pluralwir propagierenwir propagieren 
 ihr propagiertihr propagieret
 sie propagierensie propagieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich propagierteich propagierte
 du propagiertestdu propagiertest
 er/sie/es propagierteer/sie/es propagierte
Pluralwir propagiertenwir propagierten
 ihr propagiertetihr propagiertet
 sie propagiertensie propagierten
Partizip I propagierend
Partizip II propagiert
Infinitiv mit zu zu propagieren

Blättern