pro­pa­gie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
propagieren
Lautschrift
[propaˈɡiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
pro|pa|gie|ren
Verwandte Form
propagandieren

Bedeutung

für etwas werben, sich dafür einsetzen

Synonyme zu propagieren

  • sich einsetzen, Propaganda machen, Reklame machen, werben

Herkunft

unter Einfluss von Propaganda (1) zu lateinisch propagare = (weiter) ausbreiten, fortpflanzen; pfropfen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1915 erstmals im Rechtschreibduden.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
propagieren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?