nächs­te, nächs­ter, nächs­tes

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
nächs|te, nächs|ter, nächs|tes
  • nächsten Jahres (Abkürzung n. J.), nächsten Monats (Abkürzung n. M.)
  • nächstes Mal, das nächste Mal (vgl. Mal)
  • bei nächstbester Gelegenheit
  • die nächsthöhere Nummer

Großschreibung der Substantivierung D 72:

  • der Nächste, die Nächste[,] bitte!
  • das ist das Nächste, was zu tun ist
  • das müssen wir als Nächstes in Angriff nehmen
  • aber das kommt der Wahrheit am nächsten
  • der nächste Beste; aber das Nächstbeste, was sich uns bietet

Vgl. nächst und Nächste

Bedeutungen (2)

Info
  1. Superlativ zu nahe
    1. räumlich als Erstes kommend, in der räumlichen Reihenfolge unmittelbar folgend
      Beispiel
      • die nächste Straße links einbiegen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    2. zeitlich zuerst, als Erstes folgend, im zeitlichen Ablauf zuerst kommend; unmittelbar bevorstehend, folgend
      Beispiele
      • nächste Woche
      • nächsten Montag/am nächsten Montag
      • bei nächster/bei der nächsten Gelegenheit
      • 〈substantiviert:〉 der Nächste, bitte!

Synonyme zu nächste

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch næh(e)st, althochdeutsch nahist

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
nächste
nächster
nächstes
Lautschrift
Bei der Schreibung „nächste“: [ˈnɛːçstə]
Bei der Schreibung „nächster“: [ˈnɛːçstɐ]