Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ku­li­na­risch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ku|li|na|risch
Beispiel: kulinarische Genüsse

Bedeutungsübersicht

  1. die Kochkunst betreffend
  2. (oft leicht abwertend) ohne Anstrengung geistigen Genuss verschaffend; ausschließlich dem Genuss dienend

Synonyme zu kulinarisch

genießerisch, genussfreudig, genüsslich, schlemmerhaft, schwelgerisch, sinnenhaft, sinnlich, voller Behagen/Genuss; (gehoben) lustvoll, sinnenfreudig, sinnenfroh; (bildungssprachlich) lukullisch

Aussprache

Betonung: kulinarisch🔉

Herkunft

lateinisch culinarius = zur Küche gehörend, zu: culina = Küche

Grammatik

Steigerungsformen

Positivkulinarisch
Komparativkulinarischer
Superlativam kulinarischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-kulinarischer-kulinarische-kulinarisches-kulinarische
Genitiv-kulinarischen-kulinarischer-kulinarischen-kulinarischer
Dativ-kulinarischem-kulinarischer-kulinarischem-kulinarischen
Akkusativ-kulinarischen-kulinarische-kulinarisches-kulinarische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderkulinarischediekulinarischedaskulinarischediekulinarischen
Genitivdeskulinarischenderkulinarischendeskulinarischenderkulinarischen
Dativdemkulinarischenderkulinarischendemkulinarischendenkulinarischen
Akkusativdenkulinarischendiekulinarischedaskulinarischediekulinarischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinkulinarischerkeinekulinarischekeinkulinarischeskeinekulinarischen
Genitivkeineskulinarischenkeinerkulinarischenkeineskulinarischenkeinerkulinarischen
Dativkeinemkulinarischenkeinerkulinarischenkeinemkulinarischenkeinenkulinarischen
Akkusativkeinenkulinarischenkeinekulinarischekeinkulinarischeskeinekulinarischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Kochkunst betreffend

    Beispiele

    • kulinarische Genüsse
    • der kulinarische Ruf eines Hotels
  2. ohne Anstrengung geistigen Genuss verschaffend; ausschließlich dem Genuss dienend

    Gebrauch

    oft leicht abwertend

    Beispiel

    kulinarisches Fernsehen

Blättern