Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wahl­kampf, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wahl|kampf

Bedeutungsübersicht

(vor allem der Werbung um die Stimmen der Wähler dienende) politische Auseinandersetzung von Parteien vor einer Wahl (2a)

Beispiele

  • der Wahlkampf hat begonnen, tritt in seine heiße Phase
  • den Wahlkampf eröffnen
  • einen fairen, erfolgreichen, schmutzigen Wahlkampf führen
  • jemandes Wahlkampf finanzieren
  • Wahlkampf machen
  • sich am Wahlkampf beteiligen
  • im Wahlkampf

Aussprache

Betonung: Wahlkampf
Lautschrift: [ˈvaːlkampf]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Wahlkampfdie Wahlkämpfe
Genitivdes Wahlkampfes, Wahlkampfsder Wahlkämpfe
Dativdem Wahlkampfden Wahlkämpfen
Akkusativden Wahlkampfdie Wahlkämpfe

Blättern