in­ner­par­tei­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
innerparteilich

Rechtschreibung

Worttrennung
in|ner|par|tei|lich

Bedeutung

die Partei, die Angehörigen einer Partei betreffend; innerhalb einer Partei [stattfindend, auftretend]

Beispiel
  • eine innerparteiliche Auseinandersetzung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?