In­ner­lich­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Innerlichkeit

Rechtschreibung

Worttrennung
In|ner|lich|keit

Bedeutungen (2)

  1. das Nach-innen-gewandt-Sein; Verinnerlichung; Tiefe des Gemüts, des Innenlebens
    Beispiel
    • seine Dichtung zeugt von einer starken Innerlichkeit
  2. Ausdruck des Innerlichen (2)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?