oder

Vor­der­grund, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Vor|der|grund

Bedeutung

Info

vorderer, unmittelbar im Blickfeld stehender Bereich (eines Raumes, Bildes o. Ä.)

Vordergrund - Mädchen im Vordergrund des Bildes
Mädchen im Vordergrund des Bildes - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • ein heller, dunkler Vordergrund
  • der Vordergrund der Bühne
  • die Person im Vordergrund [des Fotos] ist unscharf
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • im Vordergrund stehen (Mittelpunkt, sehr wichtig sein: im Vordergrund stehen hier empirische Untersuchungen)
  • etwas in den Vordergrund stellen/rücken/schieben (etwas als besonders wichtig herausstellen, hervorheben)
  • in den Vordergrund treten/rücken (auffallen, an Bedeutung gewinnen: wirtschaftliche Interessen treten in den Vordergrund)
  • jemanden, sich in den Vordergrund spielen/rücken/drängen/schieben (jemanden, sich in den Mittelpunkt stellen: ich mag nicht, wie er sich ständig in den Vordergrund spielt)

Antonyme zu Vordergrund

Info

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Vordergrund die Vordergründe
Genitiv des Vordergrundes, Vordergrunds der Vordergründe
Dativ dem Vordergrund den Vordergründen
Akkusativ den Vordergrund die Vordergründe

Aussprache

Info
Betonung
Vordergrund
Lautschrift
[ˈfɔrdɐɡrʊnt]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Vordergrund

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder