Schil­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Schilling

Rechtschreibung

Worttrennung
Schil|ling

Bedeutungen (3)

  1. Währungseinheit in Österreich vor der Einführung des Euro (1 Schilling = 100 Groschen)
    Abkürzung
    S, ö. S
    Beispiele
    • das Heft kostet 20 Schilling
    • er hatte nur noch ein paar Schilling[e]
  2. alte europäische Münze

Herkunft

mittelhochdeutsch schillinc, althochdeutsch scilling, Herkunft ungeklärt, vielleicht eigentlich = schildartige Münze, zu Schild

Grammatik

der Schilling; Genitiv: des Schillings, Plural: die Schillinge 〈aber: 30 Schilling〉

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schilling
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?