Lee, die oder das

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Seemannssprache, Geografie
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Lee
Lautschrift
[leː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lee
Beispiel
in, nach Lee

Bedeutung

dem Wind abgekehrte Seite (eines Schiffes, Gebirges)

Beispiele
  • die Insel liegt in Lee
  • das Boot neigt sich nach Lee
  • im Lee der Alpen

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch lē = Ort, wo die See dem Wind nicht ausgesetzt ist, eigentlich = milde, geschützte Seite, verwandt mit lau

Grammatik

die Lee; Genitiv: der Lee oder (Geografie nur:) das Lee; Genitiv: des Lees 〈Seemannssprache meist ohne Artikel〉

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Lee
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?