Kon­sor­ti­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Konsortium

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|sor|ti|um

Bedeutung

vorübergehender Zusammenschluss von Unternehmen, besonders Banken, zur gemeinsamen Durchführung eines größeren Geschäfts

Beispiele
  • ein internationales Konsortium von elf Großbanken
  • ein Konsortium bilden, gründen

Herkunft

lateinisch consortium = Teilhaberschaft, zu: consors, Konsorte (3)

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Konsortium
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?