Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Du­ell, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Du|ell

Bedeutungsübersicht

  1. (früher) zur Entscheidung eines Ehrenhandels, zur Schlichtung eines Streits ausgetragener Zweikampf mit Waffen
    1. (Sport) sportlicher Wettkampf zwischen zwei Sportlern oder zwei Mannschaften
    2. (bildungssprachlich) Wortgefecht; Zweikampf mit geistigen Waffen

Synonyme zu Duell

Zweikampf; (Musikjargon) Battle

Aussprache

Betonung: Duẹll🔉

Herkunft

mittellateinisch duellum < älter lateinisch duellum = Krieg, für klassisch lateinisch bellum; die Bedeutung »Zweikampf« entstand durch volksetymologischen Anschluss an das lateinische Zahlwort duo = zwei

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Duelldie Duelle
Genitivdes Duellsder Duelle
Dativdem Duellden Duellen
Akkusativdas Duelldie Duelle

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zur Entscheidung eines Ehrenhandels, zur Schlichtung eines Streits ausgetragener Zweikampf mit Waffen

    Gebrauch

    früher

    Beispiele

    • ein Duell [mit jemandem] austragen
    • ein Duell auf Pistolen
    1. sportlicher Wettkampf zwischen zwei Sportlern oder zwei Mannschaften

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      die beiden Fußballmannschaften lieferten sich ein packendes, spannendes Duell
    2. Wortgefecht; Zweikampf mit geistigen Waffen

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      es folgte ein scharfes Duell zweier brillanter Rednerinnen

Blättern

↑ Nach oben