Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

ver­schlin­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verschlingen
Wort mit gleicher Schreibung
verschlingen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|schlin|gen

Bedeutung

[hastig, gierig, mit großem Hunger] in großen Bissen und ohne viel zu kauen essen, fressen

Beispiele
  • der Hund verschlang das Fleisch
  • voller Heißhunger verschlangen sie einen Berg Spaghetti
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemanden, etwas mit Blicken verschlingen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ich habe den Roman verschlungen (habe ihn voller Spannung schnell durchgelesen)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Bau hat Unsummen verschlungen (gekostet)

Herkunft

vgl. schlingen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verschlingen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen