Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

trau­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: trau|lich

Bedeutungsübersicht

  1. den Eindruck von Gemütlichkeit und Geborgenheit erweckend; heimelig
  2. (seltener) vertraulich, vertraut

Synonyme zu traulich

angenehm, anheimelnd, behaglich, bequem, gemütlich, harmonisch, heimelig, idyllisch, lauschig, wohlig; (besonders österreichisch) kommod; (bildungssprachlich) intim; (umgangssprachlich) knuffig; (familiär) kuschelig; (verstärkend) urgemütlich; (gehoben veraltend, oft scherzhaft) traut

Aussprache

Betonung: traulich

Herkunft

wohl gebildet nach vertraulich/vertraut zu dem unverwandten traut

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtraulich
Komparativtraulicher
Superlativam traulichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-traulicher-trauliche-trauliches-trauliche
Genitiv-traulichen-traulicher-traulichen-traulicher
Dativ-traulichem-traulicher-traulichem-traulichen
Akkusativ-traulichen-trauliche-trauliches-trauliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertraulichedietraulichedastraulichedietraulichen
Genitivdestraulichendertraulichendestraulichendertraulichen
Dativdemtraulichendertraulichendemtraulichendentraulichen
Akkusativdentraulichendietraulichedastraulichedietraulichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintraulicherkeinetraulichekeintraulicheskeinetraulichen
Genitivkeinestraulichenkeinertraulichenkeinestraulichenkeinertraulichen
Dativkeinemtraulichenkeinertraulichenkeinemtraulichenkeinentraulichen
Akkusativkeinentraulichenkeinetraulichekeintraulicheskeinetraulichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Eindruck von Gemütlichkeit und Geborgenheit erweckend; heimelig

    Beispiele

    • ein trauliches Zimmer
    • beim traulichen Schein der Lampe
  2. vertraulich, vertraut

    Gebrauch

    seltener

    Beispiel

    in traulicher Runde

Blättern