trau­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
trau|lich

Bedeutungen (2)

Info
  1. den Eindruck von Gemütlichkeit und Geborgenheit erweckend; heimelig
    Beispiele
    • ein trauliches Zimmer
    • beim traulichen Schein der Lampe
  2. vertraulich, vertraut
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • in traulicher Runde

Synonyme zu traulich

Info

Herkunft

Info

wohl gebildet nach vertraulich/vertraut zu dem unverwandten traut

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivtraulich
Komparativtraulicher
Superlativam traulichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivtraulichertraulichentraulichemtraulichen
FemininumArtikel
Adjektivtraulichetraulichertraulichertrauliche
NeutrumArtikel
Adjektivtraulichestraulichentraulichemtrauliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivtraulichetraulichertraulichentrauliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivtraulichetraulichentraulichentraulichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivtraulichetraulichentraulichentrauliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivtraulichetraulichentraulichentrauliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivtraulichentraulichentraulichentraulichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivtraulichertraulichentraulichentraulichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivtraulichetraulichentraulichentrauliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivtraulichestraulichentraulichentrauliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivtraulichentraulichentraulichentraulichen

Aussprache

Info
Betonung
traulich