Traum-

Wortart:
Präfix
Gebrauch:
emotional
Aussprache:
Betonung
Traum-

Rechtschreibung

Worttrennung
Traum-

Bedeutung

drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jemand oder etwas so ideal ist, wie man es sich immer erträumt [hat]

Beispiel
  • Traumauto, Traumhochzeit, Traumreise
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?