schwul

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Besonderer Hinweis

Im Abschnitt „Bedeutung“ finden Sie einen besonderen Hinweis zum Gebrauch dieses Wortes.

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schwul

Bedeutungen (3)

Info
    1. (von Männern) homosexuell veranlagt, empfindend
      Gebrauch
      umgangssprachlich, auch Eigenbezeichnung
      Beispiele
      • schwule Freunde
      • schwul sein

      Besonderer Hinweis

      Die Ausdrücke schwul, Schwuler waren lange lediglich abwertende Bezeichnungen für männliche Homosexuelle. Inzwischen werden sie aber von Homosexuellen häufig als Eigenbezeichnungen verwendet, haben dadurch ihren abwertenden Charakter in vielen Kontexten verloren und setzen sich immer stärker auch im öffentlichen Sprachgebrauch durch.

    2. für einen Homosexuellen charakteristisch, zu ihm gehörend; auf (männlicher) Homosexualität beruhend
      Gebrauch
      umgangssprachlich, auch Eigenbezeichnung
      Beispiel
      • schwules Empfinden
    3. für (männliche) Homosexuelle bestimmt, geschaffen
      Gebrauch
      umgangssprachlich, auch Eigenbezeichnung
      Beispiel
      • schwule Kneipen, Zeitschriften
    1. (von Frauen) sich [sexuell] zu homo- oder bisexuellen Männern hingezogen fühlend
      Gebrauch
      umgangssprachlich, auch Eigenbezeichnung
      Beispiele
      • meine Schwester sagt, sie ist schwul
      • einige schwule Frauen fühlen sich als schwuler Mann in einem weiblichen Körper
    2. Gebrauch
      veraltet
  1. in Verdruss, Ärger, Ablehnung hervorrufender Weise schlecht, unattraktiv, uninteressant
    Gebrauch
    Jugendsprache diskriminierend veraltend
    Grammatik
    meist in Verbindung mit einem intensivierenden Adverb
    Beispiel
    • die Klassenfahrt war voll schwul

    Besonderer Hinweis

    Die Verwendung des Adjektivs schwul in diesem Sinne gilt als diskriminierend und sollte vermieden werden.

Synonyme zu schwul

Info

Herkunft

Info

eigentlich = ältere Form von schwül; zur Bedeutungsübertragung vgl. „warmer Bruder“ (Bruder 4)

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivschwulerschwulenschwulemschwulen
FemininumArtikel
Adjektivschwuleschwulerschwulerschwule
NeutrumArtikel
Adjektivschwulesschwulenschwulemschwules
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivschwuleschwulerschwulenschwule

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivschwuleschwulenschwulenschwulen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivschwuleschwulenschwulenschwule
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivschwuleschwulenschwulenschwule
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivschwulenschwulenschwulenschwulen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivschwulerschwulenschwulenschwulen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivschwuleschwulenschwulenschwule
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivschwulesschwulenschwulenschwules
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivschwulenschwulenschwulenschwulen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort stand 1967 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Info
Betonung
🔉schwul

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
schwul

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen

Blättern

Info