schwül

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉schwül

Rechtschreibung

Worttrennung
schwül

Bedeutungen (3)

  1. durch Schwüle (a) gekennzeichnet
    Beispiele
    • ein schwüler Sommernachmittag
    • es ist heute furchtbar schwül
  2. bedrückend, beklemmend
    Beispiel
    • eine schwüle Atmosphäre
  3. betörend, erotisierend
    Beispiele
    • der schwüle Duft der Blüten
    • schwüle Fantasien

Synonyme zu schwül

Herkunft

älter: schwul, aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch swūl, swōl, ablautend verwandt mit schwelen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?