los­wer­den

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
los|wer|den
Beispiele
etwas loswerden (von etwas befreit werden; umgangssprachlich für etwas verkaufen); sie ist ihn losgeworden; …, damit du alle Sorgen loswirst; sie muss sehen, wie sie die Ware loswird

Bedeutungen (3)

Info
    1. sich von jemandem, einer Sache befreien; erreichen, dass jemand nicht mehr von jemandem belästigt, mit einer Sache behelligt wird
      Beispiele
      • den lästigen Besucher loswerden
      • ich werde das Gefühl nicht los, dass Gefahr im Verzug ist
    2. etwas, was einem sehr am Herzen liegt, endlich aussprechen können
      Beispiel
      • sie will dringend ein Geständnis loswerden
  1. verkaufen, absetzen können
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • diesen Ladenhüter werden wir nicht mehr los
  2. abgenommen bekommen, einbüßen, verlieren
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sein Geld, seinen Führerschein, seinen Meistertitel loswerden

Synonyme zu loswerden

Info

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich werde losich werde los
du wirst losdu werdest los werd los, werde los!
er/sie/es wird loser/sie/es werde los
Pluralwir werden loswir werden los
ihr werdet losihr werdet los
sie werden lossie werden los

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ward los, wurde losich würde los
du wardst los, wurdest losdu würdest los
er/sie/es ward los, wurde loser/sie/es würde los
Pluralwir wurden loswir würden los
ihr wurdet losihr würdet los
sie wurden lossie würden los
Partizip I loswerdend
Partizip II losgeworden
Infinitiv mit zu loszuwerden

Aussprache

Info
Betonung
🔉loswerden

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
loswerden