ki­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉kicken

Rechtschreibung

Worttrennung
ki|cken

Bedeutungen (2)

  1. Fußball spielen
    Beispiel
    • die Kinder gehen kicken
  2. (einen Ball) mit dem Fuß stoßen, schießen
    Beispiele
    • den Ball ins Tor kicken
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 kick den Stock zum Hund!

Synonyme zu kicken

Herkunft

englisch to kick, Kick

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1915 erstmals im Rechtschreibduden.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
kicken
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?