in­s­ti­tu­ti­o­nell

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
institutionell

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
in|sti|tu|ti|o|nell
Alle Trennmöglichkeiten
in|s|ti|tu|ti|o|nell

Bedeutungen (2)

  1. eine Institution (1) betreffend, zu ihr gehörend; durch eine Institution (1) gesichert; mithilfe einer Institution (1)
    Beispiele
    • die institutionelle Erziehungsberatung durch eigens eingerichtete Erziehungsberatungsstellen
    • die Unabhängigkeit der Zentralbank muss institutionell abgesichert sein
  2. eine Institution (2) betreffend, zu ihr gehörend; als Institution (2) geltend, wirksam
    Beispiel
    • Ehe und Familie sind institutionelle Formen menschlichen Zusammenlebens

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
institutionell
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?