ge­sel­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
gesellen
Lautschrift
[ɡəˈzɛlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|sel|len

Bedeutungen (2)

  1. sich jemandem anschließen
    Beispiel
    • auf dem Heimweg gesellte ich mich zu ihr
  2. zu einer Sache dazukommen
    Beispiel
    • zu den beruflichen Misserfolgen gesellten sich noch familiäre Schwierigkeiten

Herkunft

mittelhochdeutsch gesellen, althochdeutsch gisellan = (sich) zum Gefährten machen

Grammatik

sich gesellen; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
gesellen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?