be­la­den

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉beladen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|la|den

Bedeutungen (2)

    1. mit einer Ladung, Last versehen
    2. jemandem, einem Tier [viel] zu tragen geben, ihm etwas aufladen
      Beispiele
      • sich mit Paketen beladen
      • sie war schwer beladen (sie hatte viel zu tragen)
    3. mit etwas überfüllen, [über]reich zudecken
      Beispiele
      • einen Tisch mit Geschenken beladen
      • (abwertend) jemand ist mit Schmuck beladen (jemand trägt allzu viel Schmuck)
  1. mit Kernbrennstoff versehen
    Gebrauch
    Kernphysik

Herkunft

mittelhochdeutsch beladen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
beladen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?