Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­la­gern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|la|gern

Bedeutungsübersicht

  1. (Militär) (eine Stadt, Burg, Festung o. Ä.) zum Zweck der Eroberung einschließen und umzingelt halten
  2. (umgangssprachlich) ausdauernd und in großer Zahl umringen; sich wartend und neugierig um jemanden, etwas drängen

Synonyme zu belagern

Aussprache

Betonung: belagern
Lautschrift: [bəˈlaːɡɐn]

Herkunft

spätmittelhochdeutsch belegern = mit einem Heerlager umgeben, zu lagern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (eine Stadt, Burg, Festung o. Ä.) zum Zweck der Eroberung einschließen und umzingelt halten

    Gebrauch

    Militär
  2. ausdauernd und in großer Zahl umringen; sich wartend und neugierig um jemanden, etwas drängen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    Reporter belagern das Hotel

Blättern