ein­schlie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉einschließen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|schlie|ßen

Bedeutungen (3)

    1. durch Abschließen der Tür daran hindern, einen Raum zu verlassen
      Beispiel
      • die Gefangenen in ihre Zellen, in ihren Zellen einschließen
    2. durch Abschließen der Tür niemanden zu sich hereinlassen
      Grammatik
      sich einschließen
      Beispiel
      • sich in sein Zimmer, in seinem Zimmer einschließen
    3. zur Aufbewahrung in einem Behälter o. Ä. verschließen
      Beispiel
      • Geld, Schmuck [in einen Tresor] einschließen
  1. von allen Seiten umschließen, umgeben
    Beispiele
    • hohe Mauern schließen den Hof ein
    • die Truppen sind vollständig eingeschlossen (umzingelt)
  2. in etwas mit einbeziehen, einbegreifen
    Beispiele
    • jemanden in sein Gebet [mit] einschließen
    • das Frühstück ist im Preis eingeschlossen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
einschließen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?