Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­lag, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|lag

Bedeutungsübersicht

  1. dünne Schicht, mit der etwas überzogen ist, die sich auf etwas gebildet hat
  2. Auflage, feste Schicht, die auf etwas gelegt, befestigt wird
    1. etwas, womit Brot, Brötchen o. Ä. belegt wird, z. B. Wurst, Käse
    2. aufgelegte, bedeckende und füllende Masse (z. B. Obst) bei Torten o. Ä.

Synonyme zu Belag

Aussprache

Betonung: Belag🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Belagdie Beläge
Genitivdes Belages, Belagsder Beläge
Dativdem Belagden Belägen
Akkusativden Belagdie Beläge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. dünne Schicht, mit der etwas überzogen ist, die sich auf etwas gebildet hat

    Beispiel

    altes Kupfer mit grünlichem Belag
  2. Auflage, feste Schicht, die auf etwas gelegt, befestigt wird

    Beispiel

    die Bremsen brauchen neue Beläge
    1. etwas, womit Brot, Brötchen o. Ä. belegt (1c) wird, z. B. Wurst, Käse
    2. aufgelegte, bedeckende und füllende Masse (z. B. Obst) bei Torten o. Ä.

Blättern