Kar, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kar

Rechtschreibung

Worttrennung
Kar

Bedeutung

Mulde oder Kessel zwischen Steilwänden im Hochgebirge, dessen früher vergletscherter Boden mit Geröll bedeckt ist

Herkunft

mittelhochdeutsch kar, althochdeutsch char = Schüssel, Geschirr, ursprünglich = Gefäß, wahrscheinlich aus einer kleinasiatischen Sprache

Grammatik

das Kar; Genitiv: des Kar[e]s, Plural: die Kare

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Kar
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?