Ka­ra­bi­ner, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Karabiner
Lautschrift
[karaˈbiːnɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|ra|bi|ner

Bedeutungen (2)

  1. Gewehr mit kurzem Lauf
  2. Karabiner
    © MEV Verlag, Augsburg
    Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

französisch carabine = kurze Reiterflinte, zu: carabin = Reiter, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Karabiner die Karabiner
Genitiv des Karabiners der Karabiner
Dativ dem Karabiner den Karabinern
Akkusativ den Karabiner die Karabiner
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?