De­büt, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[deˈbyː]

Rechtschreibung

Worttrennung
De|büt

Bedeutungen (2)

  1. erstes [öffentliches] Auftreten eines Künstlers, Sportlers o. Ä.
    Beispiele
    • sein Debüt als Schriftsteller war ein großer Erfolg
    • die junge Sängerin gab ihr Debüt
    • der Regisseur lieferte mit dieser Inszenierung sein Debüt (stellte erstmals eine eigene Arbeit vor)
  2. erste Vorstellung bei Hofe
    Gebrauch
    früher

Herkunft

französisch début = Anspiel, Anfang, aus der Fügung: jouer de but = auf das Ziel hin spielen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Debüt die Debüts
Genitiv des Debüts der Debüts
Dativ dem Debüt den Debüts
Akkusativ das Debüt die Debüts

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Debüt

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen