De­büt, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[deˈbyː]

Rechtschreibung

Worttrennung
De|büt

Bedeutungen (2)

  1. erstes [öffentliches] Auftreten eines Künstlers, Sportlers o. Ä.
    Beispiele
    • sein Debüt als Schriftsteller war ein großer Erfolg
    • die junge Sängerin gab ihr Debüt
    • der Regisseur lieferte mit dieser Inszenierung sein Debüt (stellte erstmals eine eigene Arbeit vor)
  2. erste Vorstellung bei Hofe
    Gebrauch
    früher

Herkunft

französisch début = Anspiel, Anfang, aus der Fügung: jouer de but = auf das Ziel hin spielen

Grammatik

das Debüt; Genitiv: des Debüts, Plural: die Debüts

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Debüt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?