Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ful­mi­nant

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ful|mi|nant

Bedeutungsübersicht

  1. sich in seiner außergewöhnlichen Wirkung oder Qualität schlagartig mitteilend; ausgezeichnet, glänzend, großartig
  2. (Medizin) blitzartig auftretend, schnell und heftig verlaufend (von Krankheiten)

Synonyme zu fulminant

berauschend, brillant, grandios, großartig, hinreißend, imposant, mitreißend, überwältigend, umwerfend; (umgangssprachlich) [echt] bombig, famos, fantastisch; (oft scherzhaft) göttlich

Aussprache

Betonung: fulminạnt

Herkunft

zu lateinisch fulminans (Genitiv: fulminantis), 1. Partizip von: fulminare = blitzen; mit dem Blitz treffen, zu: fulmen = Blitz(strahl)

Grammatik

Steigerungsformen

Positivfulminant
Komparativfulminanter
Superlativam fulminantesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-fulminanter-fulminante-fulminantes-fulminante
Genitiv-fulminanten-fulminanter-fulminanten-fulminanter
Dativ-fulminantem-fulminanter-fulminantem-fulminanten
Akkusativ-fulminanten-fulminante-fulminantes-fulminante

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderfulminantediefulminantedasfulminantediefulminanten
Genitivdesfulminantenderfulminantendesfulminantenderfulminanten
Dativdemfulminantenderfulminantendemfulminantendenfulminanten
Akkusativdenfulminantendiefulminantedasfulminantediefulminanten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinfulminanterkeinefulminantekeinfulminanteskeinefulminanten
Genitivkeinesfulminantenkeinerfulminantenkeinesfulminantenkeinerfulminanten
Dativkeinemfulminantenkeinerfulminantenkeinemfulminantenkeinenfulminanten
Akkusativkeinenfulminantenkeinefulminantekeinfulminanteskeinefulminanten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich in seiner außergewöhnlichen Wirkung oder Qualität schlagartig mitteilend; ausgezeichnet, glänzend, großartig

    Beispiel

    ein fulminanter Erfolg
  2. blitzartig auftretend, schnell und heftig verlaufend (von Krankheiten)

    Gebrauch

    Medizin

Blättern