Frust, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Frust

Bedeutungsübersicht

das Frustriertsein; Frustration

Beispiele

  • voller Frust
  • seinen ganzen Frust abreagieren

Synonyme zu Frust

Enttäuschung, Frustration, Katzenjammer, Unlust, Unzufriedenheit, Verbitterung

Aussprache

Betonung: Frụst🔉

Grammatik

  Singular
Nominativ der Frust
Genitiv des Frustes, Frusts
Dativ dem Frust
Akkusativ den Frust

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben