Suche nach wachrufen

Ihre Suche im Wörterbuch nach wachrufen ergab folgende Treffer:

Wörterbuch

wach­ru­fen

starkes Verb – (bei jemandem) entstehen lassen, hervorrufen; wecken, …

Zum vollständigen Artikel 

auf­ru­fen

starkes Verb – 1. jemanden aus einer Menge heraus … 2a. öffentlich zu einem bestimmten Handeln … 2b. etwas in jemandem wachrufen

Zum vollständigen Artikel 

wach

Adjektiv – 1. nicht schlafend; 2. geistig sehr rege, von großer …

Zum vollständigen Artikel 

er­in­nern

schwaches Verb – 1. im Gedächtnis bewahrt haben und … 2a. die Erinnerung an jemanden, etwas … 2b. veranlassen, an etwas zu denken, …

Zum vollständigen Artikel 

Ver­gan­gen­heit

Substantiv, feminin – 1a. der Gegenwart vorangegangene Zeit [und … 1b. jemandes Leben bis zum gegenwärtigen … 2. Zeitform, die ein vergangenes Geschehen …

Zum vollständigen Artikel 

Be­griff

Substantiv, maskulin – 1. Gesamtheit wesentlicher Merkmale in einer … 2. Ausdruck, Wort; 3. Vorstellung, Auffassung, Meinung von etwas

Zum vollständigen Artikel 

ef­fi­zie­ren

schwaches Verb – hervorrufen, bewirken …

Zum vollständigen Artikel 

ap­pel­lie­ren

schwaches Verb – 1a. sich nachdrücklich mit einer Mahnung, … 1b. mit Nachdruck etwas Bestimmtes in … 2. Berufung einlegen

Zum vollständigen Artikel 

re­ka­pi­tu­lie­ren

schwaches Verb – in zusammengefasster Form wiederholen, noch einmal …

Zum vollständigen Artikel 

ein­flö­ßen

schwaches Verb – 1. vorsichtig zu trinken geben, (eine … 2. (ein bestimmtes Gefühl) in jemandem …

Zum vollständigen Artikel 

an­fa­chen

schwaches Verb – [durch Blasen] zum Brennen, Aufflammen bringen …

Zum vollständigen Artikel 

he­r­auf­be­schwö­ren

starkes Verb – 1. durch bestimmte [unüberlegte, unbedachte] Handlungen … 2. an etwas Vergangenes erinnern und …

Zum vollständigen Artikel