Suche nach instruieren

oder
Ihre Suche im Wörterbuch nach instruieren ergab folgende Treffer:

Wörterbuch

in­s­t­ru­ie­ren

schwaches Verb – a. von etwas in Kenntnis setzen, … b. jemandem Verhaltensmaßregeln, Anweisungen geben

Zum vollständigen Artikel 

In­s­t­ru­ment

Substantiv, Neutrum – 1. meist fein gearbeitetes, oft kompliziert … 2. jemand, etwas als Mittel, dessen … 3. ein schwieriges, wertvolles, altes Instrument; …

Zum vollständigen Artikel 

un­ter­rich­ten

schwaches Verb – 1a. (als Lehrperson) Kenntnisse (auf einem … 1b. ein bestimmtes Fach lehren; 1c. jemandem Unterricht geben, erteilen

Zum vollständigen Artikel 

schu­len

schwaches Verb – a. (in einem bestimmten Beruf, Tätigkeitsfeld) … b. durch systematische Übung besonders leistungsfähig … c. abrichten, dressieren

Zum vollständigen Artikel 

an­lei­ten

schwaches Verb – a. unterweisen; jemanden bei etwas leiten, … b. zu etwas anhalten, etwas lehren

Zum vollständigen Artikel 

be­nach­rich­ti­gen

schwaches Verb – unterrichten, in Kenntnis setzen; jemandem Nachricht …

Zum vollständigen Artikel 

un­ter­wei­sen

starkes Verb – jemandem Kenntnisse, Fertigkeiten vermitteln; lehren …

Zum vollständigen Artikel 

an­wei­sen

starkes Verb – 1. zuweisen, zuteilen; 2. beauftragen, jemandem etwas befehlen; 3. anleiten

Zum vollständigen Artikel 

ein­wei­sen

starkes Verb – 1. (in amtlicher Funktion) veranlassen, dass … 2a. jemanden in eine neue Tätigkeit … 2b. jemandem feierlich sein Amt übergeben

Zum vollständigen Artikel 

leh­ren

schwaches Verb – 1a. (an einer Hoch- oder Fachschule) … 1b. ein bestimmtes Fach unterrichten, in … 2. in einer bestimmten Tätigkeit unterweisen; …

Zum vollständigen Artikel 

aus­bil­den

schwaches Verb – 1a. durch Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten … 1b. sich einer bestimmten Ausbildung unterziehen; 1c. durch Schulung bilden, zur Entfaltung …

Zum vollständigen Artikel 

bei­brin­gen

unregelmäßiges Verb – 1. jemanden lehren; [erklärend] vermitteln; 2. (Unangenehmes) schonend übermitteln; jemanden von … 3. (Unangenehmes) zufügen, antun

Zum vollständigen Artikel