in­s­t­ru­ie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
instruieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
in|stru|ie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
in|s|t|ru|ie|ren

Bedeutungen (2)

  1. von etwas in Kenntnis setzen, über etwas unterrichten
    Beispiele
    • wir sind über seine weiteren Schritte instruiert worden
    • er muss dich doch instruiert haben, wie du ihn erreichen kannst
  2. jemandem Verhaltensmaßregeln, Anweisungen geben
    Beispiele
    • er war instruiert worden, den Brief nur persönlich zu übergeben
    • er hatte seine Leute genau instruiert, wie sie gegebenenfalls reagieren sollten

Synonyme zu instruieren

Herkunft

lateinisch instruere, eigentlich = herrichten, ausrüsten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?