zu­tei­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉zuteilen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|tei|len

Bedeutungen (2)

  1. übertragen, zuweisen; an jemanden vergeben
    Beispiele
    • jemandem eine Aufgabe, eine Rolle zuteilen
    • jemanden einer Abteilung, einer Einheit zuteilen
  2. als Anteil, Portion, Ration abgeben, austeilen; jemandem den ihm zukommenden oder zugebilligten Teil geben
    Beispiele
    • den Kindern das Essen zuteilen
    • den Parteien werden die Mandate nach der Zahl der Stimmen zugeteilt
    • im Krieg wurden die Lebensmittel zugeteilt (rationiert)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?