zu­sam­men­raf­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|raf|fen

Bedeutungen (4)

Info
  1. Beispiel
    • er raffte hastig seine Unterlagen zusammen
  2. Gebrauch
    abwertend
    Beispiel
    • er hat in kurzer Zeit ein großes Vermögen zusammengerafft
  3. raffen
    Beispiel
    • den Mantel, das Kleid zusammenraffen
  4. aufraffen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich zusammenraffen
    Beispiel
    • raff dich zusammen und mach endlich deine Steuererklärung!

Synonyme zu zusammenraffen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich raffe zusammenich raffe zusammen
du raffst zusammendu raffest zusammen raff zusammen, raffe zusammen!
er/sie/es rafft zusammener/sie/es raffe zusammen
Pluralwir raffen zusammenwir raffen zusammen
ihr rafft zusammenihr raffet zusammen rafft zusammen!
sie raffen zusammensie raffen zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich raffte zusammenich raffte zusammen
du rafftest zusammendu rafftest zusammen
er/sie/es raffte zusammener/sie/es raffte zusammen
Pluralwir rafften zusammenwir rafften zusammen
ihr rafftet zusammenihr rafftet zusammen
sie rafften zusammensie rafften zusammen
Partizip I zusammenraffend
Partizip II zusammengerafft
Infinitiv mit zu zusammenzuraffen

Aussprache

Info
Betonung
zusammenraffen
Lautschrift
[tsuˈzamənrafn̩]