Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

raf­fen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: raf|fen

Bedeutungsübersicht

    1. (abwertend) raffgierig in seinen Besitz bringen
    2. mehrere Dinge zugleich eilig und voller Hast an sich reißen [und sie irgendwohin tun]
  1. (Stoff) an einer bestimmten Stelle so zusammenhalten, dass er in Falten fällt und dadurch ein wenig hochgezogen wird
  2. gekürzt, aber in den wesentlichen Punkten wiedergeben
  3. (salopp) verstehen, erfassen

Synonyme zu raffen

Anzeige

Aussprache

Betonung: rạffen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch raffen = zupfen, rupfen, raufen; an sich reißen, ursprünglich wohl = (ab)schneiden, trennen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich raffeich raffe 
 du raffstdu raffest raff, raffe!
 er/sie/es raffter/sie/es raffe 
Pluralwir raffenwir raffen 
 ihr rafftihr raffet
 sie raffensie raffen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich raffteich raffte
 du rafftestdu rafftest
 er/sie/es raffteer/sie/es raffte
Pluralwir rafftenwir rafften
 ihr rafftetihr rafftet
 sie rafftensie rafften
Partizip I raffend
Partizip II gerafft
Infinitiv mit zu zu raffen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. raffgierig in seinen Besitz bringen

      Gebrauch

      abwertend

      Beispiel

      sie rafften [an sich], was sie erreichen konnten
    2. mehrere Dinge zugleich eilig und voller Hast an sich reißen [und sie irgendwohin tun]
  1. (Stoff) an einer bestimmten Stelle so zusammenhalten, dass er in Falten (1b) fällt und dadurch ein wenig hochgezogen wird

    Beispiele

    • sie raffte den Rock
    • geraffte Gardinen
  2. gekürzt, aber in den wesentlichen Punkten wiedergeben

    Beispiel

    den Bericht raffen
  3. verstehen, erfassen

    Gebrauch

    salopp

    Beispiele

    • sie rafft es nicht
    • hast du das endlich gerafft?

Blättern