zu­sam­men­rei­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men|rei|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. [aufgrund von bestimmten Anhaltspunkten, Überlegungen, Erfahrungen o. Ä.] kombinieren (2), dass sich etwas in bestimmter Weise verhält
    Beispiele
    • wenn ich die Sache richtig zusammenreime
    • ich kann mir das nur so zusammenreimen
    • sie hat sich die Wahrheit schließlich zusammengereimt
  2. Grammatik
    sich zusammenreimen
    Beispiel
    • wie reimt sich das wohl zusammen?

Synonyme zu zusammenreimen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reime zusammenich reime zusammen
du reimst zusammendu reimest zusammen reim zusammen, reime zusammen!
er/sie/es reimt zusammener/sie/es reime zusammen
Pluralwir reimen zusammenwir reimen zusammen
ihr reimt zusammenihr reimet zusammen reimt zusammen!
sie reimen zusammensie reimen zusammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich reimte zusammenich reimte zusammen
du reimtest zusammendu reimtest zusammen
er/sie/es reimte zusammener/sie/es reimte zusammen
Pluralwir reimten zusammenwir reimten zusammen
ihr reimtet zusammenihr reimtet zusammen
sie reimten zusammensie reimten zusammen
Partizip I zusammenreimend
Partizip II zusammengereimt
Infinitiv mit zu zusammenzureimen

Aussprache

Info
Betonung
zusammenreimen
Lautschrift
[tsuˈzamənraɪ̯mən]