zer­stäu­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zer|stäu|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. staubfein in der Luft verteilen, versprühen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • Wasser, Parfüm, ein Mittel gegen Insekten zerstäuben
  2. Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • das Wasser zerstäubte [zu Gischt]

Synonyme zu zerstäuben

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch zerstouben = auseinanderscheuchen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zerstäubeich zerstäube
du zerstäubstdu zerstäubest zerstäub, zerstäube!
er/sie/es zerstäubter/sie/es zerstäube
Pluralwir zerstäubenwir zerstäuben
ihr zerstäubtihr zerstäubet zerstäubt!
sie zerstäubensie zerstäuben

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich zerstäubteich zerstäubte
du zerstäubtestdu zerstäubtest
er/sie/es zerstäubteer/sie/es zerstäubte
Pluralwir zerstäubtenwir zerstäubten
ihr zerstäubtetihr zerstäubtet
sie zerstäubtensie zerstäubten
Partizip I zerstäubend
Partizip II zerstäubt
Infinitiv mit zu zu zerstäuben

Aussprache

Info
Betonung
zerstäuben
Lautschrift
[tsɛɐ̯ˈʃtɔɪ̯bn̩]