nutz­bar, auch nütz­bar

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉nutzbar
nützbar

Rechtschreibung

Worttrennung
nutz|bar, nütz|bar

Bedeutung

sich für bestimmte Zwecke verwenden, nutzen lassend

Beispiele
  • nutzbare Stoffe
  • für Wirtschaft und Industrie nutzbare Energie
  • für etwas nutzbar sein
  • den Boden nutzbar machen (so bearbeiten, dass er landwirtschaftlich genutzt werden kann)

Herkunft

mittelhochdeutsch nutzebære

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
nutzbar
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?