Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

im­por­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: im|por|tie|ren

Bedeutungsübersicht

einführen (2)

Beispiele

  • Rohstoffe, Öl importieren
  • aus Japan importierte Waren
  • <in übertragener Bedeutung>: eine importierte (vom Ausland übergreifende) Inflation

Synonyme zu importieren

aus dem Ausland beziehen/kaufen, einführen

Antonyme zu importieren

exportieren

Aussprache

Betonung: importieren🔉

Herkunft

lateinisch importare, eigentlich = hineintragen, -bringen; übertragen auch: dahin bringen, verursachen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich importiereich importiere 
 du importierstdu importierest importier, importiere!
 er/sie/es importierter/sie/es importiere 
Pluralwir importierenwir importieren 
 ihr importiertihr importieret 
 sie importierensie importieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich importierteich importierte
 du importiertestdu importiertest
 er/sie/es importierteer/sie/es importierte
Pluralwir importiertenwir importierten
 ihr importiertetihr importiertet
 sie importiertensie importierten
Partizip I importierend
Partizip II importiert
Infinitiv mit zu zu importieren

Blättern