be­ha­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|ha|cken

Bedeutungen (2)

Info
    1. (die Erde rund um [junge] Pflanzen) mit der Hacke bearbeiten
      Beispiel
      • ich muss die Erdbeeren noch behacken
    2. an verschiedenen Stellen an etwas hacken
      Beispiel
      • die Rinde hat ein Specht behackt
  1. betrügen
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • er wollte ihn um hundert Euro behacken

Synonyme zu behacken

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich behackeich behacke
du behackstdu behackest behack, behacke!
er/sie/es behackter/sie/es behacke
Pluralwir behackenwir behacken
ihr behacktihr behacket behackt!
sie behackensie behacken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich behackteich behackte
du behacktestdu behacktest
er/sie/es behackteer/sie/es behackte
Pluralwir behacktenwir behackten
ihr behacktetihr behacktet
sie behacktensie behackten
Partizip I behackend
Partizip II behackt
Infinitiv mit zu zu behacken

Aussprache

Info
Betonung
behacken

Blättern

Info